Seit 1990 ist die Lebens- & Sozialberatung als 4. Säule in der österreichischen Gesundheitsvorsorge gesetzlich verankert.

Im Sinne der WHO-Gesundheitsdefinition ist die Lebens- & Sozialberatung eine präventive Tätigkeit, die mittels gezielter und strukturierter Gesprächsführung unter Nutzung unterstützender Methoden auf der Grundlage kommunikationswissenschaftlicher, kurztherapeutischer und psychologischer Erkenntnisse das geistige, seelische, körperliche und soziale Wohlbefinden der Klient*innen fördert.
Denn Gesundheit ist laut WHO ein Zustand vollkommenen physischen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.

Denken Sie daran, Sie haben nur eine Gesundheit – und die liegt in Ihrer Hand!

Gesundheit_Säulenmodell_WHO
Kontakt